AktuellesUnternehmenBehördenArchivServiceKontakt
 REACh | Unternehmen
Marktchancen nutzen
REACh-Pflichten
   

Die REACH-Verordnung schafft einen regulatorischen Kontext, der einerseits bestimmte Pflichten formuliert, andererseits aber im Wesentlichen darauf ausgelegt ist, die Eigen-Verantwortung der wirtschaftlichen Akteure zu stärken. Vor diesem Hintergrund kommt es darauf an, das in Art. 1 Abs. 3 REACH festgehaltene Aufgabenzuweisung an die Industrie „sicherzustellen“, dass sie nur solche Stoffe zu vermarktet, die weder die menschliche Gesundheit noch die Umwelt nachteilig beeinflussen, Eingang in das unternehmerische Handeln findet.

 
 
 top | Impressum | Drucken